Ihre Gastgeber

Wie es sich für einen Familienbetrieb gehört packen alle Generationen mit an. Wir haben Freude daran Ihre Gastgeber zu sein und sehen unsere große Stärke darin, auf alt bewährtes zu bauen ohne dabei auf moderne Anforderungen zu vergessen.

heidepeter2

Die 5. Generation

Peter Zweimüller hat im April 2014 den Gasthof Zweimüller von seinem Vater Alois übernommen. Seit 2012 leitet Peter die Küche mit großer Leidenschaft und wurde vom Gourmetclub Falstaff mit einer „Gabel“ ausgezeichnet. Damit zählt der Familienbetrieb zu den besten Restaurants des Landes. Während eines Praktikums 2007 in der Toskana im Agrihotel Elisabetta traf Heide zum ersten mal auf Peter. Beide waren alleine gekommen um sich italienische Kochkünste anzueignen und sind zusammen gegangen um Erlerntes nun im eigenen Betrieb umzusetzen. Am 2. September 2016 gaben sie sich dann das Ja-Wort in der Stadtpfarrkirche Grieskirchen. Gefeiert wurde im eigenen Haus „weil wir uns hier am wohlsten fühlen und uns keinen schöneren Ort für unsere Hochzeit vorstellen konnten.“

ursulaalois2

Die 4. Generation

Alois Zweimüller hat sich Anfang der 80er Jahren dazu entschlossen den Gasthof zu übernehmen und ihn gemeinsam mit Ursula laufend renoviert und zusätzliche Gästezimmer gebaut.
Ursula Zweimüller machte sich einen Namen als hervorragende Köchin bevor sie sich entschloss, sich mehr der Gästebetreuung zu widmen und den Kochlöffel 2012 an ihren Sohn Peter ab gab.

loisirobert

Die 3. Generation

Robert Zweimüller ist 96 Jahre alt und freut sich noch immer darauf sonntags mit seinen lieben langjährigen Gästen am Stammtisch zu plaudern.
Aloisia Zweimüller ist am 8. Februar 2015  im 88. Lebensjahr verstorben. Gerne erinnern wir uns an ihre lustigen Anekdoten aus ihrer Zeit als Wirtin.